Alfons Ueffing Psychotherapie und Coaching IngolstadtDr. phil. Alfons J. Üffing
geboren am 14.12.1952
in Rheine / Westfalen
verheiratet mit Bärbel Üffing, Fachlehrerin im Gesundheitswesen

Dipl.-Psychologe, Dipl.-Sozialarbeiter
Klinischer Psychologe und Psychotherapeut, Supervisor und Coach (BDP)

Beruflicher Werdegang:

Studium Sozialarbeit (Dipl.), Psychologie (Dipl.), Pädagogik, Soziologie (Vordiplom) und interessehalber Volkswirtschaft in Münster. Promotion zum Dr. phil. in Bremen.

Langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen:

  • Berufsanerkennungsjahr in der Bewährungshilfe und in einem Kinderheim
  • Leitung einer Jugend- und Drogenberatungsstelle, Rheine
  • Leitung einer Fachklinik für Drogenabhängige, Hagen Westfalen
  • Leitung einer sozialtherapeutischen Einrichtung, Duisburg
  • Psychiatriekoordinator, Gesundheitsamt der Stadt Bremerhaven
  • Geschäftsführer eines Diakonischen Werkes, Duisburg

Von 1989 bis 1996 Partner einer Unternehmensberatung.
Vielfältige Beratungs- / Coaching- und Organisationsentwicklungsaufgaben in verschiedensten Unternehmenssparten.
Von 1996 bis 2018 hauptberuflich für die Audi Akademie, Ingolstadt in den Bereichen, Coaching, Management-, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Training und Beratung tätig.
Seit 2002 verantwortlich für den Bereich Coaching.

Seit 1989 bis heute frei- bzw. nebenberuflich als Coach, Psychotherapeut, Supervisor, Unternehmensberater und Trainer tätig.
Seit 1990 eigene psychologische Privat-Praxis für Psychotherapie, Coaching / Supervision und Unternehmensberatung (HR).
Verschiedenste nebenberufliche Tätigkeiten, u.a. Lehrauftrag für Coaching – Universität Ingolstadt / Eichstätt, Kongressvorträge, Veröffentlichungen, etc.

Aus- und Weiterbildungen:

  • Anerkennung als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut (BDP)
  • Anerkennung als Supervisor/Coach (BDP)
  • Anerkennung als Heilpraktiker (Psychotherapie)
  • Ausbildung mit Zertifizierung als Psychodramatherapeut (Institut für Psychodrama, Ella M. Sharon, Köln)
  • Ausbildung mit Zertifizierung als Verhaltenstherapeut (Deutsches Institut für RET, Wiesbaden)
  • Ausbildung mit Teilzertifizierung als Gestalttherapeut (Jan Velzebuer, Ansgar Rank, Ulli Sollmann, Fritz Perls Institut, Düsseldorf)
  • Intensive Weiterbildungen in therapeutischen Körpertherapien (Bioenergetik, Hakomie)
  • Fortbildungen zum Thema Gesprächstherapie, Kommunikation und Gesprächsführung, Gruppendynamik, Konflikt- und Krisenmanagement, systemische Organisationsentwicklung und Beratung, Betriebswirtschaft, Balance Score Card, etc.

Und nicht nur beruflich:
Ich besitze das Sporthochsee-Schifferpatent, da ich seit fast 40 Jahren ein passionierter Hochseesegler bin – unter anderem habe ich schon zweimal den Atlantik überquert.

Ansonsten arbeite ich seit ein paar Jahren mehr oder weniger erfolglos an meinem Golfhandicap, quäle mich beim Kieser-Training, liebe das Reisen (Afrika),  Bücher und das gelassene Nichtstun.
Darüber hinaus bin ich Mitglied bei Old Table 96 Ingolstadt und bei den Schlaraffen der Ingoldia 203.

Berufliche Schwerpunkte und Zuständigkeiten:

Ohne meine beruflichen und persönlichen Kernkompetenzen vernachlässigen zu wollen, habe ich seit jeher einen generalistischen Ansatz in meiner Arbeit verfolgt. Von daher ist mein Leistungsspektrum sehr weit gestreut. Die im Folgenden aufgelisteten Tätigkeitsfelder sind mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung hinterlegt.

  • Coaching von Führungskräften und Potentialkandidaten
  • Psychotherapie zu verschiedenen Themen, Schwerpunkt Persönlichkeitsstörungen und Depressionen
  • Konzeptionell als auch in der Seminardurchführung im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung, Leadership / Managemententwicklung (sowohl Potential als auch Top Management)
  • Konfliktseminare und Mediation
  • Selbsterfahrung und Persönlichkeitstrainings
  • Workshopmoderationen zu verschiedensten Themen
  • Teamentwicklung
  • Prozessoptimierung und Prozessgestaltung
  • Seminardurchführung zu verschiedensten Themen
  • Konzeptentwicklung
    u.a.

Da ich schon zu so vielen unterschiedlichen Themen gearbeitet habe, rufen Sie mich doch einfach an, wenn Sie mehr wissen wollen.